Author Archiv: Susann Julieva

Susann Julieva schreibt GLBT Romane auf deutsch und englisch, manchmal leicht und charmant, manchmal etwas düsterer - aber immer mit Happy End!

Jubiläums-Gewinnspiel

Ihr Lieben, es gibt etwas zu feiern! Zufällig habe ich heute gesehen, dass ich dieses Jahr mein 5-jähriges Autorenjubiläum feiern darf. Meinen Erstling “Triangle – The Complete Series” habe ich 2012 veröffentlicht und damit den ersten Schritt ins Autorenleben gewagt. Geschrieben habe ich zwar schon mein Leben lang, aber die erste Veröffentlichung war für mich […]

Gepostet in Gewinnspiele | 34 Kommentare

Es wird gruselig!

Ihr Lieben, es gibt spannende Neuigkeiten: Gestern ist ganz heimlich ein neues Projekt aus dem Ei geschlüpft und wartet jetzt darauf, von mir gefüttert und groß gezogen zu werden. So viel kann ich schon verraten: Es ging mir schon länger im Kopf herum und hat ein klein bisschen was mit dem Werwolf zu tun. Es wird […]

Gepostet in Ankündigungen | Tagged | 3 Kommentare

Social Media Müde

Ihr Lieben, in letzter Zeit stelle ich immer öfter fest, dass ich mich nicht dazu aufraffen kann, durch endlose Instagram- und Twitter-Timelines zu scrollen. Facebook lese ich ja schon sehr lange nicht mehr, da mir dort die Atmosphäre mehr und mehr vergiftet erschien. Und der Gedanke, selbst etwas zu posten, wird zunehmend von einem dicken “Wozu […]

Gepostet in Schriftsteller-Geplapper | 6 Kommentare

Trolle auf Twitter

Ihr Lieben, Feminismus und Frauen sind ein Thema für sich. Auch Feminismus und Männer. Heute durfte ich mal wieder am eigenen Leib erfahren, dass es einige, (glücklicherweise nur einige) Männer gibt, die damit nichts anfangen können. Ohne jemals Kontakt zu dieser Person gehabt zu haben, hat sie mich auf Twitter rufschädigend verleumdet. Wie kam es […]

Gepostet in Termine | 12 Kommentare

Zweifel und Entscheidungen

Ihr Lieben, wer Mitglied in meiner Facebook-Gruppe ist, hat es schon mitbekommen. Momentan führt das Leben mir mal wieder deutlich vor Augen, dass es Wichtigeres gibt, als Schreiben. Wenn man einen geliebten Menschen beim Sterben begleitet, rückt das vieles in eine andere Perspektive. Was bei meiner Mutter vor vier Jahren schockartig schnell kam, ist in […]

Gepostet in Ankündigungen | Tagged , | Kommentar hinterlassen

Extras, Extras, Extras!

Ihr Lieben, eigentlich wollte ich diesen Monat beim Camp NaNoWriMo ein gutes Stück von Refugium: Rabenfürst schreiben. Doch die Leserunde zu Café der Nacht hat meine Muse so inspiriert, dass ich nun versuche, noch im April Café Bohème endlich fertig zu bekommen. Monroe und Maxim haben dermaßen auf mich eingequasselt, dass ich nicht widerstehen konnte! […]

Gepostet in Downloads, Neu auf der Webseite | Tagged , , | Kommentar hinterlassen